Fachvereinigung Fußball im Betriebssportverband Berlin e.V.
Fachvereinigung Fußball im Betriebssportverband Berlin e.V.

Die Fachvereinigung Fußball für den Betriebssport in Berlin

Werte Fußballfreunde,

nach dem Austritt der Betriebsfußballer aus dem Betriebssportverband Berlin (BSVB) und dem Beitritt zum Berliner Fußballverband (BFV) zum 31.12.2010, wurde am 04.01.2011 die Fachvereinigung Fußball im BSVB e.V. gegründet.

Mit der Fachvereinigung Fußball im BSVB e.V. wurde somit für alle Betriebsfußballer das Angebot erhalten, weiter mit dem Charakter des Breitensports Betriebssport zu betreiben. Der Landessportbund Berlin hat ausdrücklich betont, dass er nur mit dem BSVB unter dem Deutschen Betriebssportverband (DBSV) einen einzigen Ansprechpartner für den Betriebssport Fußball in Berlin hat. Somit ist allein mit der Neugestaltung der Fachvereinigung es auch weiterhin möglich unter dem Siegel Betriebssport aufzutreten und Sport zu betreiben.

 

Die Fachvereinigung Fußball war immer ein aktiver Part des Betriebssportverbandes und wird es auch bleiben. Wir wollen Einfluss auf die Gestaltung und Entwicklung des Betriebssports ausüben. Dafür werden wir werben und neue Unternehmen begeistern und bestehende Betriebssportgruppen weiterhin zurückgewinnen. Bei derzeit über 500 Mitgliedern ist noch lange nicht Schluss. Wir wollen zur alten Stärke zurück.

 

Neben den stetig steigenden Mitgliederzahlen sind wir sehr stolz, gerade junge Leute in den Betriebssport zu integrieren. Bei einem Altersdurchschnitt von Mitte 30 sind wir für die Zukunft gut aufgestellt. Für den Spielbetrieb der älteren Jahrgänge werben wir zielgerichtet.

Viel weiter sind wir da schon beim Großfeldspielbetrieb. Mit stetigem Wachstum der teilnehmenden Teams wird das Wettbewerberfeld um die Berliner Betriebssportmeisterschaft und dem BSVB-Pokal stets größer und größer. Der Pokal, gestiftet und gesponsert vom BSVB, wird nun schon seit der Saison 2013/2014 vergeben.

 

Neben der Meisterschaft und dem Pokal im Großfeld wird auch im Kleinfeld ein breiter Wettkampf angeboten. Primär mit der Meisterschaft sind auch Erfolge im gesponsorten FVF DBKS Pokal, dem FVF Champions Cup und dem FVF Hallenmasters möglich. Im Wettbewerb FVF DBKS Pokal wird der Berliner Kleinfeld-Pokalsieger ermittelt. Der FVF Champions Cup (alle Meister einer vorangegangenen Saison) und der FVF Super Cup (Kleinfeldmeister gegen Kleinfeld Pokalsieger) runden die Wettbewerbe ab.

 

Einen besonderen Stolz haben wir auf unseren Kleinfeldspielbetrieb. Hier haben wir gerade in der Oberliga ein sehr hohes Niveau erreicht. Im Jahr 2015 erreichten vier Berliner BSGen bei der Deutschen Betriebssportmeisterschaft im Kleinfeld Fußball eine Platzierung unter den ersten sieben Plätzen. In einem sogar rein Berliner Endspiel konnte die BSG DBKS Kicker Berlin den Deutschen Meister nach Berlin holen.

 

Da es keine Vereinbarungen mit anderen Verbänden gibt, unterliegen wir bei der Erteilung der Spielberechtigungen keinen Auflagen, d. h. bei uns kann Jeder und Jede Fußball spielen. Ob Mann, ob Frau, einzige Bedingung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres und die Nähe zum Betrieb. Unsere Meldeordnung findet man, wie auch alle anderen Regularien, im Downloadbereich auf dieser Homepage. Wichtig ist uns, dass wir flexibel, offen und einfach organisiert sind und bleiben. Wir wollen keine überflüssige Verwaltung für die Betriebe schaffen, ihre BSGen sollen unklompliziert Gesundheitvorsorge bei uns betreiben können.

 

Deshalb können wir auch unseren Beitrag gering halten. Er beträgt 1 Euro pro Monat und Mitglied. Enthalten sind bereits der Beitrag an den BSVB und LSB Berlin und den Versicherungen. Weitere administrative Kosten fallen bei uns nicht an. Damit sind wir unschlagbar, damit bleiben wir unschlagbar - in Berlin - für den Betriebssport Fußball, in Berlin.

 

Wir freuen uns auf Sie!